TRX® Suspension Training

Was ist TRX® Suspension Training?

Es ist ein neues, innovatives und effektives Ganzkörpertraining. „Suspension“ bedeutet frei übersetzt „Aufhängung“. Beim TRX® handelt sich um ein Seilsystem mit zwei Schlaufen für die Hände bzw. Füße. Beim normalen Gerätetraining arbeitet der Körper mit festen Hebeln und statischen Achsen. Im Gegensatz dazu befindet sich der Körper beim Suspension Training in einer freien und instabilen Lage.

Jede Übung beansprucht daher zahlreiche Muskelgruppen gleichzeitig und erfordert den Einsatz der vollen Körperspannung. Insgesamt werden nicht nur Kraft und Ausdauer verbessert, sondern es werden auch die koordinativen Fähigkeiten und der Gleichgewichtssinn geschult.

Seit Oktober 2009 erfreut sich das Suspension Training im Pro Health Institut immer größerer Beliebtheit. Fitnessbe-geisterte, die vom „normalen“ Training gelangweilt sind, finden im TRX® Training einen neue Art Bewegung, eine Art "Kick".

Auch bei der Behandlung von häufigen orthopädischen Erkrankungen (besonders Rücken, Schulter und Knie) und Sport- verletzungen wird das TRX® im phi von den Physiotherapeuten sowie von den Dipl. Sportwissenschaftlern sehr erfolgreich eingesetzt.

Im phi können Sie das TRX® Suspension Training als Personaltraining, innerhalb eines Kurses, sowie innerhalb einer physiotherapeutischen Maßnahme, angeleitet durch professionell ausgebildete Therapeuten, nutzen.

Foto
phi bei KennstDuEinen
phi bei Facebook
phi bei QYPE