Functional Movement Screen (FMS)

Foto

Der Functional Movement Screen (FMS) ist eine
funktionelle Bewegungsanalyse, die bei uns im phi vor
jedem Trainingsbeginn durchgeführt wird. Mit Hilfe von
sieben Beweglichkeits- und Stabilitätstests können
Asymmetrien, Dysbalancen und Schwachstellen im
Körper aufgedeckt werden.

Da der Körper als Einheit funktioniert, schränken
schwache „Kettenglieder“ die Leistungsfähigkeit ein und
erhöhen das Risiko, sich zu verletzen. Häufig betroffene
Bereiche sind beispielsweise eine chronisch verspannte
Nackenmuskulatur, eine zu geringe Beweglichkeit der
Hüftgelenke oder der Brustwirbelsäule und zu geringe
Stabilität im Bereich der Lendenwirbelsäule.

Unser Trainings- und Therapiekonzept setzt genau
bei diesen, zuvor ermittelten Schwachstellen an.
Ein individueller Trainingsplan mit speziellen Übungen
hilft Ihnen, die Bewegungsqualität zu verbessern
und Überlastungen zu verhindern.

Der Functional Movement Screen ist Bestandteil
unseres Startpaketes. Er kann aber auch separat
z.B. zur Golfsaisonvorbereitung mit gebucht.

phi bei KennstDuEinen
phi bei Facebook
phi bei QYPE